×
play_store
app_store

Thea – Die Therapiebegleiter Eierstockkrebs App



Thea heißt die neue App rund um das Thema Eierstock -, Eileiter- und Bauchfellkrebs.

Thea steht für „Therapiebegleiter-Eierstockkrebs-App“ und richtet sich an betroffene Frauen mit der Diagnose Eierstockkrebs und deren Angehörige.

Die digitale Plattform wurde entwickelt, um Patientinnen sachkundig und aktuell mit soliden und geprüften Informationen durch die Behandlung zu führen. Die App soll den Betroffenen Angebote und Hilfestellungen für den Alltag mit und nach der Erkrankung aufzeigen und ihnen bei schwierigen Entscheidungen oder dem Arztgespräch zur Unterstützung dienen.

So bietet Thea Informationen zu zertifizierten Kompetenzzentren und Ansprechpartnern, differenzierter Tumordiagnostik, Operationsverfahren, medikamentösen Therapien wie Chemotherapie und Erhaltungstherapie, Behandlungsqualität und Nachsorge bis hin zu Studien, Lebensqualität und Fragen zu Leben und Alltag mit Eierstockkrebs. Das Herzstück sind Checklisten, Videos und Artikel, die die Patientinnen leicht verständlich und gut informiert durch die schwere Erkrankung lotsen sollen.

Logo Deutschen Stiftung Eierstockkrebs

Thea wurde in Zusammenarbeit mit gynäkologisch-onkologischen ExpertInnen deutschlandweiter Kompetenzzentren für die Behandlung von Eierstockkrebs sowie bundesweiter Patientenorganisationen auf Initiative der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs, AstraZeneca und MSD unter Berücksichtigung von S3-Behandlungsleitlinien bei Ovarialkarzinom entwickelt.

Thea Interview: Meinungen von Patientinnen zu Thea

Video 1
Video 2
Video 3

Thea steht ab sofort für mobile Endgeräte kostenlos
zum Download im Apple
Appstore und Google Playstore zur Verfügung

Vertiefen Sie Ihr Suchgebiet

Wo kann ich Broschüren bestellen oder herunterladen?
Welche Adressen und Links helfen mir weiter?
Gibt es Hilfen für Familien und Kinder von Krebskranken?
Wo finde ich Selbsthilfegruppen?
Welche Informationen könnten mich noch interessieren?

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?